Zuchtstätte im FCI
Zuchtstätte im VDH
Mitglied im RWS

Welpenbilder - Seite 8

Bitte wählen Sie eine Seite aus...

 

Am 27.06.2011 brachte Dipsy in einer schnellen und komplikationslosen Geburt ihre Welpen zur Welt.

S_WurfS_WurfS_Wurf

S_WurfS_WurfS_Wurf

S_WurfS_WurfS_Wurf

 

Heute sind die Kleinen schon 12 Tage alt und entwickeln sich prima. Fast alle haben schon die 1000 Gramm geknackt.
Ganz langsam öffnen sich jetzt auch die Äuglein und wir denken ab nächste Woche, geht es in der Wurfkiste so richtig los.

 

 

S_WurfS_WurfS_Wurf

S_WurfS_WurfS_Wurf

S_WurfS_WurfS_Wurf

S_WurfS_Wurf

 

Die Kleinen sind nun dabei die Augen zu öffnen, immer wieder ein tolles Ereignis.

welpenwelpenwelpen

welpenwelpenwelpen

welpenwelpenwelpen

 

Woche 3 und 4

Die Kleinen wachsen und gedeihen zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sie sind absolut neugierig, ungewohlich weit in der Entwicklung und allem aufgeschlossen.
Ihr Speiseplan besteht inzwischen aus so allem was der Kühlschrank und die Hundefutterindustrie hergeben. Hackfleisch ist derzeit das Lieblingsgericht.

Jeder der uns kennt weiss, die welpen bekommen hier alles was sie zum glücklich sein brauchen. So haben sie zum toben die ganze unterer Etage des Hauses ( ausgenommen Küche) zur Verfügung. Natürlich muss man den Putzlappen öfters schwingen aber wenn man diese kleinen, glücklichen Geschöpfe sieht, lohnt sich jede Sekunde die man investiert. Einschränkungen gibt es für die welpen bei uns nicht, denn ich bin der Meinung sie müssen Platz haben und alles was nur möglich ist, im Haushalt kennen lernen. Zudem sollen sie lernen, das z.B Möbel nicht zu anknabbern im Haus stehen :-)

welpenwelpenwelpen
welpenwelpenwelpen
welpenwelpenwelpen
welpenwelpenwelpen
welpenwelpenwelpen
welpenWelpenWelpen
WelpenWelpenWelpen

Seid 3 Tagen lernen sie auch Minutenweise den Garten kennen, jeder Halm, jedes Blümchen wird abgeschnuppert, verschiedene Bodenuntergründe kennen gelernt und erste Versuche werden gestartet, Mama, Papa oder den grossen weissen Freunden hinterher zu rennen ( was derzeit noch mit einem Purzelbaum endet).

Ich fütter bereits jetzt schon mindestens 3 Mahlzeiten pro Tag zu um Mama Dipsy zu entlasten, den Welpen schmeckt es und die Mamahündin geniesst die freie Zeit für sich. Papa Devil kümmert sich, wie immer vorbildlich, um die Welpen...ihm entgeht wirklich nichts, ein absoluter Goldschatz.

Für mich beginnt nun die Zeit des intensiven Beobachtens um meine Familien, so gut es geht, beraten zu können, welcher Welpe welche Eigenschaften zeigt.

 

Planen Sie rechtzeitig und durchdacht ein neues Familienmitglied bei sich aufzunehmen.
Es sollte keine Spontanentscheidung sein, denn Ihr neuer Freund wird Sie viele Jahre ehrlich und treu begleiten.

Haben sie Fragen oder Interesse an einem Welpen können Sie mir gerne schreiben oder mich anrufen:  02358/1321

 nicole@von-der-nordhelle.de